CDs

Colin Stetson - All This I Do For Glory

Mit "All This I DO For Glory" erscheint das erste Soloalbum Stetsons seit 2013. Alle Stücke sind live eingespielt, ohne Loops oder Overdubs. Auch fungierte Stetson als Toningeneur und mixte alles selbst. Das Ergebnis ist sehr rhythmisch und man muss sich schon anstrengen, um die diversen, sehr entfremdeten Instrumente zu identifizieren. Weiterlesen …

Daniel Brandt - Eternal Something

Daniel Brandt gehört zu den Mitbegründertn der Elektro-Akustik Formation Brandt Brauer Frick und hat nun mit "Eternal something" sein erst Soloprojekt veröffentlicht. Die ursprüngliche Idee, ein Album nur mit Becken zu veröffentlichen, hat sich schnell als undurchführbar erwiesen. Weiterlesen …

Johnny Flynn - Sillion

Das sehr alte Wort Sillion beschreibt den Glanz frisch aufgepflügter Erde, so geschehen zum Beispiel im Gedicht "The Windhover" von Gerald Manley Hopkins im Jahre 1877. Auf seinem vierten Album läßt der Brite verschiedene Elemente wie Freundschaft, Politik, Poetisches... einfließen. Weiterlesen …

Lord Echo - Harmonies

Nachdem sich der Producer Lord Echo zum Leidwesen seiner Fans längere Zeit in die industriellen Backwaters Neuseelands zurückgezogen hat, wo er dann auch fast durchgedreht ist, kehrt er nun wie der Phoenix aus der Asche wieder in die Zivilisation zurück. Weiterlesen …

Cairobi - Cairobi

Auf ihrem Debut verarbeiten Cairobi jede Menge musikalische Einflüsse, was es wiederum erschwert die Musik der vierköpfigen Formation einzuorden oder zu kategorisieren. Das Spektrum reicht von Krautrock ala Can über italienische Songwriter wie Lusio Battisti bis zu Folk und afrikanischen Rhythmen. Weiterlesen …

 
nach oben